Natürlicher Umgang mit Tieren
Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr Ziel schneller zu erreichen

Ein Interner Student ist in der Pferdeoase mit einem Pflegepferd - besucht alle Workshops die für die Studienrichtung notwendig sind - besucht  alle Unterrichtseinheiten, je nach Studium - hat die Möglichkeit mit den ansässigen Tieren der Pferdeoase seine Praktikumsstunden zu absolvieren.

Ein Externer Student hat die Möglichkeit mit seinen eigenen Tieren die Unterrichtseinheiten zu absolvieren und ist über Video, Mail und WhatsApp (Signal) in Verbindung mit den Dozenten.


Jede Unterrichtseinheit ist im Studienbuch zu vermerken -  mit Stundenanzahl und Thema des Unterrichtsblocks. Ein Block kann aus mehreren Unterrichtsthemen bestehen.


Je nach Ausbildung ist eine gewisse Anzahl von Stunden als Praxis unerlässlich. Diese werden ebenfalls vom Dozenten gezeichnet nachdem sie absolviert wurden.


Die Abgabe der  gestellten Hausaufgaben wird im Studienbuch bestätigt.


Es ist möglich durch Teilnahme, Mithilfe oder Assistenz die Kosten des Kursbeitrages zu verrechnen. Auswärtige Stunden dürfen erst dann gegeben werden, wenn der Kurs vollständig bezahlt ist, alle Unterrichtseinheiten, Workshops und Praxisstunden absolviert wurden, die für das jeweilige Studium vorgeschrieben sind und die Prüfung mit positivem Ausgang absolviert wurde.


Ein Zertifikat bekommt man nach erfolgreich abgelegter Prüfung und vollständiger Bezahlung - in welcher Form auch immer - des Studiums.

Das Studienbuch muss zur Prüfung vorgelegt werden


Michaela Herites


 2130 Ebendorf copyright©Synergie Verhaltenstraining



 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram